20 Years of The New Vienna Times

September 18, 2008

„Wahl 08 – Ihre Frage“ die Strache-FPÖ

Filed under: Wahl 08 — Simon @ 7:58 am
Tags: , , , , , , , , , , , ,

Angezählt und mit mehr als einem blauen Auge beendeten Heinz-Christian Strache und Herbert Kickl (FPÖ) die gestrige zweite Runde von „Wahl 08 – Ihre Frage“. Gymnasiasten aus Salzburg und Niederösterreich stellten viele intelligente offene Fragen, die Strache ebenso plump und ausweichend (nicht-)beantwortete. Warum kommt er bei Bürgern mit Pflichtschulabschluss besser an als bei jenen die eine höhere Schule oder ein Studium abgeschlossen haben? Findet er die Plakate und Wahlbotschaften der FPÖ fremdenfeindlich? Welches sind die positiven Aspekte der EU? Die beiden besten:  Glaubt er, er könne die Wähler mit seinen dümmlichen Erklärungen zu Vorfällen wie dem militärischen Spielen mit Sturmgewehr und der „ich bestell nur drei Bier“-Geste verarschen? Und: Einspielung des H.C. Rap – „Wos soll das – was haben Sie sich eigentlich bei dem Blödsinn gedacht?“ Strache wich aus wo es nur ging, gab das Wort an Kickl weiter, flüchtete sich in Vorwürfe an den ORF („ihr habts meine Fotos manipuliert gezeigt“) und wieder in das Thema Bawag II. Doch diesen Elchtest hat er nicht bestanden! Natürlich finde er nichts fremdenfeindliches an der FPÖ, er vertrete alle Schichten der Bevölkerung, seine Partei will schon seit Jahren alles besser machen und hat nichts mit der FPÖ zu tun, die Verschlechterungen eingeführt hatte unter Schüssel. Natürlich entschuldigte er sich auch nicht für die Aussage des FP-Landesparteiobmanns aus OÖ und genau das zeigt wie dieser Mensch, diese Partei tickt.

Interessant wurde es nocheinmal im Wordrap. Seine größte Jugendsünde: im Wald gespielt zu haben (inklusive süffisantem Lachen). Lügt er? „Ich lüge nicht.“ – Lautes Gelächter im Publikum. Hat er Drogen genommen? Er hat nur einmal von einer Cannabiszigarette angezogen und auch nur gepafft. Also kein Sportler wie Haider.

Nicht genügend, setzen. Den Partei- und Wahlstrategen fiel nichts besseres zur Vorbereitung auf diese Sendung ein, als ihren Kandidaten ohne Krawatte ins Studio zu schicken. Die Antworten waren wieder viel zu langatmig und in diesem Falle entblößend. Die FPÖ schwankt im Wahlkampf und präsentiert sich in TV-Diskussionen unglücklich. Auf den Punkt gebracht von einer Schülerin: „Strache war irgendwie lustig und bedauernswert.“

Kompliment an die Moderatoren Lou Lorenz und Roman Rafreider. Wieder versuchten sie den fragenden Schülern zu Antworten zu verhelfen, bemühten sich um kürzere Statements von Strache. Die Wiederholung gibt es heute Nachmittag und am kommenden Freitag folgt die dritte Ausgabe, dann mit Van der Bellen und Hikmet Arslan, die Grünen.

3 Kommentare »

  1. Ich finde, dass dieser Artikel unter einem sehr objektiven Stern stehen. Meines Erachtens nach haben sich der FPÖ-Spitzenkandidat und besonders auch der FPÖ-Abgeordnete Kickl gut verkauft und durchaus versucht auf simple Art und Weise ihre Vorstellungen/Ideen zu übermitteln.

    Ich bin mir noch keineswegs sicher welcher Partei ich am 28. September das „Kreuzerl schenken“ werde, aber bin aufgrund der gestrigen Darbietung der FPÖ wieder mal um einiges schlauer.

    Abschließend möchte ich noch einmal meinen Standpunkt definieren indem ich Strache bzw. Kickl im Vergleich zur vorangegangenen „Wahl08 – Ihre Frage“-Sendung mit der BZÖ ein gutes Zeugnis ausstelle.

    Kommentar von Anonymous — September 18, 2008 @ 2:22 pm

  2. Die zweite Klasse stammt aus Niederösterreich

    Kommentar von jolly — Oktober 20, 2008 @ 4:44 pm

  3. fixed, danke für den Hinweis

    Kommentar von Mike P. Mayerhuber — Oktober 20, 2008 @ 5:06 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: